Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Links |

Ausstellung "Nah dran - Malerei in Öl" - Beate Bohne

Vom 11. Mai bis 24. Juni 2020 / Eröffnung der Ausstellung am 7. Mai 2020 um 18 Uhr Am 7. Mai um 18 Uhr wird die Ausstellung "Nah dran - Malerei in Öl" der Müggelheimer Malerin Beate Bohne eröffnet. In der Zeit vom 11. Mai bis zum 24. Juni 2020 werden die Bilder in der "Alten Schule" in Müggelheim zu sehen sein.


Fotoausstellung

Die Freizeitgruppe der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW), das sind Hobbyfotografen, die sich in ihrer Freizeit mit den traditionellen Fototechniken, dem klassischen Bildaufbau und der Motivgestaltung beschäftigen. Gern nimmt sie das Angebot des "Müggelheimer Heimatvereis“ an, einige Bilder ihrer handwerklichen Fotoarbeit zu präsentieren. Unter dem Motto: „Wer sehen kann, kann auch fotografieren“ zeigen die Mitglieder eine Auswahl von Bilder zu unterschiedlichen Themen ihrer Fotoarbeit (Landschaft, Porträt, Handwerk), sowie Lielingsbilder der jeweiligen Hobbyfotografen. Die Ausstellung ist vom 3. März an bis zum 29. April in der "Alten Schule" in Müggelheim zu den Öffnungszeiten zu sehen.

Da wegen der Corona-Krise der Dorfklub geschlossen bleibt, haben die Fotografen der Freizeitgruppe einer Online-Galerie zugestimmt. Wir freuen uns die Fotografien nun hier präsentieren zu dürfen.

Mit einem Klick auf ein Bild wird es vergrößert.


  • Schlosskapelle Köpenick von Heidi Fuhl
  • Schmetterlingsnahrung von Monika Prätsch
  • Alte Feldscheune von Christine Schneider
  • Abendstimmung von Christine Schneider
  • Alte Tür (Kellertür im Abrisshaus) von Sabine Drescher
  • Treuer Freund (Mein Welpe) von Jörg Zabel
  • Schwanenfamilie von Heidi Fuhl
  • Seebrücke Sellin von Jörg Zabel
  • Seebrücke Zingst von Monika Prätsch
  • (Pause) auf der Seiser Alm von Monika Prätsch
  • Der Himmel brennt von Arno Kuhnert
  • Sonnenuntergang auf Usedom von Heidi Fuhl
  • Strandlauf (Strandspaziergang) von Sabine Drescher
  • Spinnerin von Christine Schneider
  • Töpferin von Heinz Smerda
  • Mein Hobby von Barbara Klein