Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Links |

Aktuelles aus der AG Heimatmuseum - 2018


Weihnachtsausstellung mit Blechspielzeug

Die traditionelle Weihnachtsausstellung findet auch in diesem Jahr wieder anlässlich des Müggelheimer Adventsmarkts statt. Diesmal möchten wir gern Spielzeug aus Blech vorstellen. Dazu gehören z.B. Autos, Eisenbahnen oder Figuren zum Aufziehen, mit Batterie- oder Elektroantrieb oder auch ohne Antriebe, Flugzeuge, kleine Dampfmaschinen, Stabilbaukästen, Puppenherde und Küchenzubehör aus Puppenstuben oder auch Sparbüchsen. Um eine gelungene und vielseitige Ausstellung auf die Beine stellen zu können, benötigen wir wieder Ihre Hilfe!
Wir präsentieren Ihre Schätze, ob Modell oder Bild in Büchern oder Katalog, zum Adventsmarkt, am 1. Dezember 2018 von 11 Uhr bis 18 Uhr in der Alten Schule. Wenn Sie Ihre Exponate zeigen möchten, bringen Sie bitte Ihre Ausstellungsstücke bitte jeden Dienstag von 16 Uhr- 18 Uhr in den Dorfklub. Sie können sich auch vorher melden bei Kerstin Melchior, 0172/2391214 oder über E-Mail kerstin.melchior@charite.de oder mueggelheimer-heimatverein@gmx.de.

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Schmuckstücke, mit denen sich sicher viele Erinnerungen verbinden! KM

Erntefest 2018

In diesem Jahr stand für uns der Kürbis im Vordergrund.
Die Kürbisse gehören botanisch wie die Tomaten, Weintrauben und Johannisbeeren zu den Beerenfrüchten (Cucurbita), wobei die Beerenfrüchte nur eine von 118 Gattungen in der große Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) sind. Die Familie der Kürbisse zählt über 800 Mitglieder, dazu gehören auch die Gurken, Melonen und Zucchini. Da die Schale der meisten Kürbisse aber hart (und ungenießbar) ist, zählt man sie zudem wie die Gurke zu den Panzerfrüchten. (Quelle: www.magazindergesundheit.de)

Passend zum wunderbar großen Kürbisangebot auf dem Markt, das vom Bauer Messinger aus Kleinziethen angeboten wurde, stellten wir vor, was man aus diesen Früchten so zubereiten kann. Für alle, die es sich am Museum munden ließen, hier noch die Rezepte.

Kürbis - Muffins

150g weiche Butter, ½ TL Salz, 2 Ei(er), 150 g brauner Zucker, 1 TL Vanillezucker, 1 TL Zimt, ½ TL gemahlener Muskat, ¼ TL Ingwerpulver, ¼ TL Piment - o. Nelkenpulver, 300 g Kürbisfleisch, 150g - 200g Mehl, 2 TL Backpulver.
Den Kürbis schälen, entkernen und würfeln. Im Wasser oder Dampf garkochen, bis das Kürbisfleisch weich ist, abkühlen lassen. Dann mit Stabmixer pürieren. Backofen auf 190°C vorheizen.
Butter, Zucker, Eier schaumig schlagen. Kürbis mit Gewürzen mischen und unter die schaumig geschlagene Mischung geben. Backpulver mit Mehl vermischen und unter die Masse rühren. Den Teig mit einem Löffel in die Papierförmchen oder direkt in das gefettete Muffinblech geben und 20-25 Minuten backen. Die Muffins mit erwärmten Quittengelee überziehen.

Kürbisschmalz

1 große Zwiebel, 1 TL Mehl, 200g Kürbis (z. B. Hokkaido), 300g Schweine- oder Gänseschmalz, 1 Lorbeerblatt, 5 Zweige Thymian, Salz, Pfeffer
Zwiebel klein würfeln, mit Mehl mischen. Kürbis sehr fein würfeln oder grob reiben. 1 EL Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel anrösten. Die Hälfte der Zwiebeln herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kürbis und Lorbeerblatt in den Topf geben, 5 bis 10 Minuten schmoren. Kräuterblättchen abzupfen, mit restlichem Schmalz unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Lorbeerblatt entfernen. Die Hälfte Schmalz noch heiß in kleine Twist-off-Gläser füllen, mit den Röstzwiebeln bestreuen und abkühlen lassen.

Kürbissuppe mit Ingwer

1 Stück Muskatkürbis (500 g), 1 kl. Zwiebel, 1 kl. mehlig kochende Kartoffel, 1 Stück frischer Ingwer (2x Walnussgröße), 1 Dose ungesüßte Kokosmilch (400 g), 2 TL rote Currypaste (ersatzweise 1 EL Currypulver), 400 ml Gemüsebrühe, Salz, 1 EL Kürbiskerne, 50 ml Öl
Auch mögliche Zutaten sind z. B. Apfel und Balsamico.
Alles kleinschneiden, Hälfte vom Ingwer kleinschneiden.
EL dicken Rahm der Kokosmilch beiseite stellen.
Rest Rahm im Topf erhitzen; Zwiebel, Ingwer und Currypaste einrühren und 5 min sanft schmoren lassen. Kürbiswürfel 1-2 min mitschmoren. Restliche Kokosmilch, Gemüsebrühe und Kartoffel dazugeben. 20 min weichkochen, pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen. Kürbiskerne anrösten. Restlichen Ingwer in dünne Scheiben schneiden, in Öl Knusprig braten. Suppe mit Kürbiskernen, Ingwerscheiben und restl. Rahm garnieren.


Angerfest 2018

Die Museumsecke des Heimatvereins stand zum diesjährigen Angerfest unter dem Motto „Große Wäsche“. So konnte nicht nur angeschaut werden, mit welchen unterschiedlichen Bottichen, Wäschestampfern, Waschbrettern und Bügeleisen die Wäsche zu früheren Zeiten bearbeitet wurde. Es wurde auch tüchtig selbst Hand angelegt und ausprobiert!

  • Angefest 2018 - Große Wäsche
  • Angefest 2018 - Große Wäsche
  • Angefest 2018 - Große Wäsche
  • Angefest 2018 - Große Wäsche























Tipp: Waschmittel selber machen aus Kastanien

8-10 Kastanien sammeln, säubern und mit einem Messer vorsichtig klein hacken.
Die kleinen Kastanienstücke mindestens für 2 Stunden (am besten über Nacht) in eine Schüssel mit Wasser legen, bis die Flüssigkeit milchig wird. Durch das Einweichen lösen sich die in der Kastanie enthaltenen Saponine.
Das milchige, schaumige Wasser abgießen - fertig ist das selbstgemachtes Waschmittel!
Es kann wie gewohnt in das Spülfach der Waschmaschine und wird als Feinwaschmittel benutzt, da keine bleichenden Mittel enthalten sind.
Das selbst gemachte Waschmittel sollte nicht länger als zwei Tage stehen, weil es sonst unangenehm riechen kann.